Textversion 

 



Willkommen zum Zwergpinschertreffen!

Zwergpinschertreffen 27.08.2016Herzlich willkommen auf den Seiten unserer Zwergpinschertreffen!

Seit 2006 veranstalten wir im Rahmen der Langzeitstudie Hundezucht das Zwergpinschertreffen.

Schwerpunkte dieser Zwergpinschertreffen sind u. a.




Zwergpinscher Steinwitz

Kontakt zu den Welpenfamilien halten;

Untersuchungen der Nachzuchten, um Erbkrankheiten frühzeitig zu erkennen und züchterisch aufzufangen und zu vermeiden;

Möglichkeit der Blutentnahme für die Blutdatenbank;

kritisches Hinterfragen und Diskutieren betreffend Erziehung, Ernährung, Impfung;

soziales Miteinander von Hund und Mensch;

miteinander Spaß haben und lachen.




Dione mit Vater Césár

Dobermann, Deutscher Pinscher, Zwergpinscher 



Jährliches Zwergpinschertreffen

Jedes Jahr ist es ein besonderes Event.
Da tollen fast 100 Hunde - Zwergpinscher, Affenpinscher, Deutsche Pinscher, Dobermänner und viele andere Rassen auf dem Gelände und noch nie gab es eine Beißerei.
Es ist jedes Jahr beeindruckend, wie sozial die Hunde miteinander umgehen.
Hier und da wird gegrollt, doch ernsthaft böse ist keiner. Allerdings achten die verantwortungsbewussten Besitzer immer auf ihre Hunde.

Die meisten Hunde laufen ohne Leine herum; da die Zwergpinscher sehr an ihrem Menschen hängen, ist die Gefahr des Weglaufens gering.

Besucher müssen mit einer stürmischen, lauten Begrüßung rechnen. Zwar sind die Besitzer in der Nähe, aber im ersten Moment erschrecken sich einige Unbedarfte, wenn die übermütige Meute auf sie zustürmt.
Sollten Sie einen unverträglichen Hund haben, wäre dieses Treffen nicht dafür geeignet!




stürmische Pinscherbegrüßung 



12.00 Uhr: Der Grill wird angefeuert.

Um 12.00 Uhr beginnt das Treffen mit dem Anzünden des Grills.
Getränke, Salate, Würstchen und vieles mehr sorgen für das allgemeine Wohlbefinden. Allerdings darf man die Hunde nie aus den Augen lassen, sie könnten sich sonst ohne zu zahlen selbst bedienen - alles schon dagewesen...




Tiffy klaut den Kartoffelsalat. 



Hunde-Flohmarkt

Nein, hier werden keine Hunde verkauft!
Der Flohmarkt umfasst alles, was der Hund benötigt.
Im Laufe der Zeit hat man das ein oder andere Schnäppchen gekauft und benötigt das nicht mehr.
Auf unserem Flohmarkt bieten wir gebrauchte Artikel an, die das Hundeherz Ihres Hundes erfreuen könnte: Hundeleine, Halsbänder, Körbchen, Jacken, Spielzeug, Bücher, Näpfe, Tassen uvm.

Wer Lust hat, selbst mitzuwirken, ist herzlich eingeladen.
Schreiben Sie mich einfach an: MAIL.



Flohmarkt 



Mitwirkende

Zur Bereicherung des Zwergpinschertreffens wirken noch Hundeschulen, Fotografen, Schriftsteller, Tierärzte, Tierheilpraktiker, Presse und andere Gewerbetreibende rund um den Hund mit.
Auch hier können Sie sich gerne bewerben, wenn Sie mitwirken möchten: MAIL.

Um 10.00 Uhr werden wir zu einem gemeinsamen Spaziergang aufbrechen.
Wer da mitmarschieren will, kann das gerne machen, die anderen warten einfach vor Ort.
Um 11.00 Uhr beginnt der offizielle Teil.

Ab ca. 15:30 Uhr sind die Untersuchungen dran. Bitte die Papiere (Langzeitstudie und Abstammungspapiere) mitbringen.
Während wir unsere Hunde untersuchen lassen, wird uns die Hundeschule Jördis die ZOS (Ziel-Objekt-Suche) vorführen.

Wir freuen uns über Kuchen und Salatspenden!

Währenddessen wird der Grill von einigen Helfern der Vereinskameraden angefeuert.



Das Wetter




Druckbare Version